Packet Details

 
  • Antigen-Design (Design des am besten geeigneten Fragments das hergestellt werden kann)
  • 2 Gen-Synthesen (jedes Gen ist für ein bestimmtes Expressionssystem optimiert) und 2 Subklonierungen
  • Expressionstests in 2 aus den folgenden Systemen: E. coli, B. subtilis, P. pastoris, Insektenzellen und Säugerzellen. Werden von ProteoGenix festgelegt.
  • Herstellung des Antigens in dem am besten geeigneten Expressionssystem, abhängig von Ertrag und Projektanforderungen.
  • Mäuse Injektionen
  • Kontrolle der Immunantwort in WB
  • Auswahl der besten 2 Mäuse für zwei Fusionen, um eine große Anzahl und Vielfalt an Klonen zu erhalten
  • Screening des Fusionsprodukts direkt in WB: rund 1000 Zelllinien getestet: 42 WB von 24 Zelllinien
  • Subklonierung von 2 elterlichen Klonen (2-3-fach Grenzverdünnungsklonen) in WB.
  • Herstellung und Reinigung von 2mg des besten Klons
  • Stufe 1: Wenn es uns nicht gelingt einen Antikörper herzustellen, der das Immunogen in WB erkennt, berechnen wir 1 000 EUR
  • Stufe 2: Wenn es uns gelingt einen Antikörper herzustellen, der gegen das Immunogen in WB arbeitet, berechnen wir einen Teil der Kosten
  • Stufe 3: Wenn der Kunde nach dem Testen des gereinigten Antikörpers das Hybridom erhalten möchte, berechnen wir den vollen Paketpreis
  • 10 bis 20 elterliche Klone zur Auswahl
  • 100 µg gereinigte Antikörper zur Bestätigung von Hybridom Kauf
  • 50 µg gereinigtes Protein
  Nach vollständiger Bezahlung:  
  • 1,9 mg gereinigte Antikörper
  • 1 Hybridomzelllinie (4 gefrorene Fläschchen)
  • 150 µg gereinigtes Protein
  • Beide Gene in pUC57
  • Gensynthese: 3-4 Wochen
  • Proteinproduktion: 7-9 Wochen
  • Injektionen: 8-12 Wochen
  • Fusionsscreening: 5-6 Wochen
  • Subklonierung: 10-15 Wochen
  • Antikörperproduktion : 3-4 Wochen
  • Insgesamt 36 bis 50 Wochen